Adam-Mickiewicz-Literaturmuseum, Warschau

Reisetipps und Bilder von Adam-Mickiewicz-Literaturmuseum in Warschau

68

Adam-Mickiewicz-Literaturmuseum, Warschau

Nutzen Sie zusätzlich Fotos Adam-Mickiewicz-Literaturmuseum, unseren Stadtplan-Adam-Mickiewicz-Literaturmuseum und Hotels nähe Adam-Mickiewicz-Literaturmuseum.

 Bild Sehenswürdigkeit

Statue zu Ehren des Literaten Adam Mickiewicz

Das Warschauer Adam-Mickiewicz-Literaturmuseum befindet sich an der Ostseite des Altstädter Marktplatzes in dem prächtigen Balcerowska Haus. Natürlich ist auch dieses Gebäude eine Nachbildung; das ursprüngliche, historische Haus wurde während des Zweiten Weltkrieges zerstört. Das neu errichtete Bürgerhaus stammte ursprünglich aus dem 15. Jahrhundert und weist barocke und gotische Elemente auf. Auch das Orlemusowska Haus kann sich sehen lassen, es wurde ebenfalls nach dem Krieg im barocken Stil rekonstruiert und fügt sich perfekt in das Gesamtbild der Warschauer Altstadt ein.

Da das Museum über eine vielfältige Kollektion verfügt, befinden sich in der Ulica Brzozowa noch vier ergänzenden Gebäude mit Ausstellungsräumen. Diese Häuser wurden zu Beginn der 1960er Jahre errichtet und gehörten dem Adam-Mickiewicz-Museum von Anfang an.

Anno 1950 fand die feierliche Eröffnung der Einrichtung unter dem Namen "Adam Mickiewicz und Juliusz Slowacki Museum" statt. Im Jahr 1971 einigte man sich jedoch darauf, das Ausstellungshaus nur nach Mickiewicz zu benennen - dieser Schriftsteller ist gewissermaßen der Goethe Polens und ein Synonym für die polnische Literatur im Allgemeinen.

So ist es nicht verwunderlich, dass der Kern der Sammlung durch Exponate gebildet wird, die mit dem Nationaldichter in Beziehung stehen. Im Museum kann man unter anderem Manuskripte seiner Hauptwerke "Grazyna” und "Pan Tadeusz” bewundern. Auch Gedichte und Briefe aus verschiedenen Korrespondenzen des Literaten Mickiewicz können hier besichtigt werden.

In der Dauerausstellung "Adam Mickiewicz: 1798 - 1855" präsentiert man dem literaturinteressierten Publikum zudem in anschaulicher und übersichtlicher Form Erstausgaben der Werke des polnischen Literaten.

Einen weiteren Sammlungsschwerpunkt des Museums bildet die zeitgenössische polnische Literatur: Ihr ist ebenfalls eine dauerhafte Ausstellung gewidmet. Hier werden andere, nicht minder bedeutende Schriftsteller vorgestellt, unter ihnen Leopold Staff und Julian Tuwin.

In der Bibliothek des Museums befinden sich wertvolle Bücher aus den letzten sechs Jahrhunderten. Doch die Sammlung beschränkt sich nicht nur auf Exponate, die im direkten Zusammenhang mit Literaten und ihren Werken stehen: Die Kollektion wird durch zeitgenössische Möbel und Kunstgegenstände ergänzt. So bekommt der Besucher des Adam-Mickiewicz-Literaturmuseums einen umfassenden Blick auf die Literatur und die schönen Künste. Besonders hervorzuheben sind die Schriftstellerportraits in Form von Skulpturen, Gemälden, Grafiken und Fotografien.

In dem Gebäude in der Ulica Polna 40 unterhält das Literaturmuseum eine Außenstelle, die sich mit der Autorin Maria Dąbrowska und ihrem Schaffen auseinandersetzt.

Übersicht der Bewertungen Adam-Mickiewicz-Literaturmuseum

Aus den vorliegenden Einzelbewertungen über die Sehenswürdigkeit ergibt sich die Durchschnittsbewertung

Diese Sehenswürdigkeit gefällt mir: Ja Nein
Aktuell 624 Bewertungen zu Adam-Mickiewicz-Literaturmuseum:
68%

Anschrift und Verkehrsanbindung:
Adresse: Rynek Starego Miasta, 00-272 Warschau
Telefon: +48 - 22 - 8314061

  • Das Warschauer Königsschloss befindet sich in der unmittelbaren Nähe des Al...
  • Das Nationalmuseum wird auf polnisch Muzeum Narodowe w Warszawie (MNW) gena...
  • Technisches Museum - Direkt gegenüber des Evolutionsmuseums befindet sich in e...
  • Warschauer Ghetto - Vor dem Zweiten Weltkrieg lebten in Warschau mehr als 380....

Stadtplan Adam-Mickiewicz-Literaturmuseum

Stadtplan Adam-Mickiewicz-Literaturmuseum Warschau

Im Augenblick oft gebuchte Warschau Hotels

Hotel Bristol, A Luxury Collection Hotel, Warsaw Bild
Krakowskie Przedmiescie 42/44, 00-325 Warschau
EZ ab 91 €, DZ ab 91 €
H15 Boutique Bildansicht
ul. Poznańska 15, 00-680 Warschau
EZ ab 119 €, DZ ab 119 €
Sound Garden Hotel Foto
Żwirki i Wigury 18, 02-092 Warschau
Best Western Hotel Felix Foto
ul. Omulewska 24, 04-128 Warschau
EZ ab 34 €, DZ ab 34 €


Reiseführer gratis zu Ihrer Hotelbuchung in Warschau

Unterkünfte suchen

Buchen Sie ein günstiges Hotelangebot jetzt auf Citysam ohne Buchungsgebühr. Kostenfrei bei jeder Buchung erhält man über Citysam einen E-Book Reiseführer!

Landkarte Warschau

Durchsuchen Sie Warschau und die Region über die nützlichen Warschau-Stadtpläne. Per Luftaufnahme sieht man interessante Sehenswürdigkeiten und Hotels.

Sehenswürdigkeiten

Infos und Bilder von Königsschloss, Evolutionsmuseum, Stare Miasto, Nationalmuseum und viele weitere Attraktionen findet man innerhalb unseres Reiseführers hierzu.

Unterkünfte bei Citysam

Beliebte Unterkünfte von Warschau jetzt finden und reservieren

Folgende Hotels findet man in der Umgebung von Adam-Mickiewicz-Literaturmuseum und weiteren Attraktionen wie Stare Miasto, Historisches Museum, Königsschloss. Außerdem finden Sie in unserer Unterkunftsplattform insgesamt 464 andere Hotels von Warschau. Jede Buchung inkl. kostenlosem PDF Reiseführer als E-Book-Download.

Stone Steps Apartments

Rynek Starego Miasta 26 m.6 14m bis Adam-Mickiewicz-Literaturmuseum
Stone Steps Apartments

Apartament Rynek Starego Miasta

Rynek Starego Miasta 26 22m bis Adam-Mickiewicz-Literaturmuseum
Apartament Rynek Starego Miasta

Old Town Apartments

Reception/recepcja: Nowy Świat 29/3 36m bis Adam-Mickiewicz-Literaturmuseum
Old Town Apartments

Cool & Cozy Central Warsaw

Rynek Starego Miasta 4/6 56m bis Adam-Mickiewicz-Literaturmuseum
Cool & Cozy Central Warsaw

Warsaw Old Town Apartment

ul. Brzozowa 12 68m bis Adam-Mickiewicz-Literaturmuseum
Warsaw Old Town Apartment

Suche nach weiteren Hotels:

Anreise:
Abreise:
Hotels Sehenswürdigkeiten Ratgeber Stadtpläne Fotos

Adam-Mickiewicz-Literaturmuseum in Warschau Copyright © 1999-2018 time2cross AG Berlin Hotels & Hotel-Reisen. Alle Rechte vorbehalten.