Warschauer Ghetto, Warschau

Reiseführer und Fotos zu Warschauer Ghetto in Warschau

 1 

Warschauer Ghetto, Warschau

Nutzen Sie zusätzlich Bilder Warschauer Ghetto, den Stadtplan Warschauer Ghetto und Hotels nähe Warschauer Ghetto.

Vor dem Zweiten Weltkrieg lebten in Warschau mehr als 380.000 Juden - Sie bildeten eine der vier größten Jüdischen Gemeinden weltweit. Westlich der Warschauer Altstadt und der Neustadt befand sich auf dem Terrain der Stadtteile Muranow und Mirow das Jüdische Viertel Nalewki. Zahlreiche Einrichtungen und Institutionen wie drei Synagogen, eine jüdische Bibliothek und ein Theater spiegeln das bewegte kulturelle Zusammenleben wider.

 Impressionen von Citysam

Blick in eines der Gebäude auf dem Ghetto-Arreal

 Bildansicht Sehenswürdigkeit

Teil der alten Ghetto-Mauer

 Bild Reiseführer  Einst lebten hier 380.000 jüdische Menschen

Einst lebten hier 380.000 jüdische Menschen

Das Wahrschauer Ghetto entstand 1940

In der Nacht vom 15. bis zum 16. November 1940 wurde das Gebiet von den Nationalsozialisten abgegrenzt und zum Ghetto erklärt – ein 18 Kilometer langer und drei Meter hoher Schutzzaun riegelte das Gelände hermetisch ab. Binnen kürzester Zeit mussten sich hier tausende Juden auf engstem Raum ansiedeln und unter unmenschlichsten Bedingungen ihr Leben fristen.

Schon bald hielten sich im Warschauer Ghetto 350.000 Personen auf, die durch drei Mauern von der Außenwelt ausgeschlossen und aufs Schärfste überwacht wurden. Durch die mangelnde Hygiene brachen schnell Seuchen aus und die schwächsten der Ghettobewohner, vor allem alte oder kranke Menschen und Kinder, litten unter der Nahrungsmittelknappheit und der eingeschränkten medizinischen Versorgung.

 Bildansicht von Citysam  Ehemalige Ghetto-Mauer

Ehemalige Ghetto-Mauer

 Ansicht von Citysam  in Warschau

Zahlreiche Menschen starben hier

 Foto Attraktion

1942 begannen die Depor- tationen nach Treblinka

 Fotografie von Citysam  von Warschau 1943 fand ein Aufstand statt

1943 fand ein Aufstand statt

Der Beginn der Deprotation aus dem Wahrschauer Ghetto

Anno 1942 begannen die Nazis, die Juden in das Vernichtungslager Treblinka zu deportieren - Hunderttausende Menschen wurden dort grausam ermordet. Andere Ghettobewohner wurden zur Zwangsarbeit in verschiedenen Großbetrieben – den so genannten Shops – abkommandiert.

Kultur und Gemeinschaft im Wahrschauer Ghetto

Doch trotz der menschenunwürdigen Lebensbedingungen entwickelte sich im Warschauer Ghetto ein Kulturleben, mit dem man sich vom alltäglichen Überlebenskampf ablenkte. Man sorgte sich umeinander – die jüdische Gemeinschaft hielt zusammen. Die Deportationswellen der Nazis wurden immer schlimmer, und die Ghettos wurden nach der "Liquidierung" der Bewohner verkleinert – im Sommer des Jahres 1942 war das Warschauer Ghetto kein Wohnbezirk mehr sondern ein Lager mit Zwangsarbeitern.

Widerstand im Wahrschauer Ghetto

Der unfassbare Terror und die auswegslose Situation ließen in den verbliebenen Bewohnern den Widerstandsgedanken reifen: Anfang des Jahres 1943 lebten nur noch 40.000 Menschen im Ghetto! Man beschloss, sich bewaffnet gegen die SS-Truppen zu stellen und so begann am 19. April 1943 der Aufstand im Warschauer Ghetto. Fast alle Juden starben dabei – aber einfach machten sie es den Nazis nicht. Erst nachdem die Soldaten den gesamten Stadtteil niedergebrannt hatten, gaben die wenigen Überlebenden auf.

Schnell sprach sich die Geschichte des heldenhaften Aufstandes herum und nun zogen auch die in anderen Ghettos festgehaltenen Juden nach: In Lemberg und Tschenstochau kam es zum bewaffneten Widerstand gegen die Deutschen und auch in den Konzentrationslagern Sobibor und Treblinka wehrte man sich gegen den nationalsozialistischen Terror.

Das Wahrschauer Ghetto als Inspiration für Filme

Nach dem Ende des Zweiten Weltkrieges avancierte das Warschauer Ghetto zu einem Symbol für die schrecklichen Verbrechen, welche die Nazis an den Juden begingen. Darüber hinaus bot es Inspiration und Hintergrund zu vielen künstlerischen Werken: Jurek Beckers Roman "Jakob der Lügner" ist diesbezüglich ebenso erwähnenswert wie Roman Polanskis Film "Der Pianist". Obwohl beide Werke eine Mischung aus Realität und Fiktion sind, sind sie ein Versuch, das Unfassbare zu begreifen.

Übersicht der Bewertungen Warschauer Ghetto

Durch die vorliegenden Einzelbewertungen zu dieser Attraktion ergibt sich die durchschnittliche Bewertung

Diese Sehenswürdigkeit gefällt mir: Ja Nein
Aktuell 401 Bewertungen zu Warschauer Ghetto:
81%

Anschrift und Verkehrsanbindung:
Adresse: Warschau

  • Die Warschauer Altstadt, die Stare Miasto, zählt zum Weltkulturerbe der UNE...
  • Das Warschauer Königsschloss befindet sich in der unmittelbaren Nähe des Al...
  • Jüdisches Nationaltheater - Das Jüdische Nationaltheater von Esther Rachel Ka...
  • Der Stadtteil Powsin befindet sich südlich von Warschau, etwa zehn Kilomete...

Stadtplan Warschauer Ghetto

Warschauer Ghetto Stadtplan

Im Augenblick oft gebuchte Warschau Hotels

JM Hotel Ansicht
ul. Grzybowska 45, 00-844 Warschau
Mercure Warszawa Centrum Bildaufnahme
Złota 48/54, 00-120 Warschau
EZ ab 48 €, DZ ab 48 €
Triton Park Apartments Bild
ul. Grójecka 194, 02-390 Warschau
EZ ab 47 €, DZ ab 47 €
Premiere Classe Varsovie/Warszawa Motiv
Ul. Towarowa 2, 00-811 Warschau
EZ ab 29 €, DZ ab 39 €

Den Warschau-Reiseführer per Download

Den vollständigen Warschau-Reiseführer inklusive der vielen Fotos und Stadtplänen per PDF kostenfrei für Ihre Buchung eines Warschau-Hotels
Reiseführer gratis zu Ihrer Hotelbuchung in Warschau

Warschau-Reiseführer:

Ausführlicher Warschau ReiseführerBis Bilder, Stadtpläne, EinzelseitenEinzelthemen, Anzahl der Seiten und Layout persönlich auswählbarFür 30 Reiseziele möglichJetzt per Sofort-Download gratis zur Buchung eines Hotels oder für 9,95€ in unseren Shop

Passende Themen auf Citysam Warschau:

Auf diesem Portal findet man Hotels in Warschau unterschiedlichster Preisklassen einschließlich einem gratis Reiseführer als PDF zur Buchung mit Tipps vieler Attraktionen, unseren beweglichen Warschau Stadtplan mit Luftaufnahmen und viele Fotos.

Straßenkarte hierzu

Betrachten Sie angrenzende Straßen in unserem Stadtplan zu Warschauer Ghetto. Entdecken Sie andere Touristenattraktionen sowie Hotels.

Weitere Sehenswürdigkeiten im Umkreis

Im Umkreis finden Sie folgende weitere Attraktionen: Evolutionsmuseum (1 km)Theater und Galerie Studio (1 km)Warschauer Ghetto (1 km)Puppentheater Lalka (1 km)Technisches Museum (1 km) Schauen Sie hier nach sonstigen zahlreiche weitere Sehenswürdigkeiten in Warschau.

Hotels von Citysam

Billige Unterkünfte und Gästehäuser jetzt suchen und reservieren

Folgende Hotels gibt es nahe Warschauer Ghetto sowie sonstigen Sehenswürdigkeiten wie Königsschloss, Stare Miasto, Sigismundsäule. Zusätzlich finden Sie Hotelplattform insgesamt 464 andere Unterkünfte und Hotels. Jede Reservierung mit kostenlosem PDF-Reiseführer für Ihre Reise.

Apartament Chłodna

Chłodna 2/18 m. 22 24m bis Warschauer Ghetto
Apartament Chłodna

bed4city luxury 3 Biała Street

ul. Biała 3 87m bis Warschauer Ghetto
bed4city luxury 3 Biała Street

Come Inn

ul. Elektoralna 24 300m bis Warschauer Ghetto
Come Inn

Ogrodowa Residence

ul Ogrodowa 49A 330m bis Warschauer Ghetto
Ogrodowa Residence

Atrium Apartment

ul. Grzybowska 30 350m bis Warschauer Ghetto
Atrium Apartment

Suche nach weiteren Hotels:

Anreise:
Abreise:
Hotels Flug + Hotel Flüge Sehenswürdigkeiten Ratgeber Stadtpläne Fotos Forum meinCitysam

Warschauer Ghetto in Warschau Copyright © 1999-2017 time2cross AG Berlin Hotels & Hotel-Reisen. Alle Rechte vorbehalten.