Königsschloss, Warschau

Beschreibungen und Fotos zu Königsschloss in Warschau

62

Königsschloss, Warschau

Besuchen Sie auch Fotos Königsschloss, unseren Stadtplan Königsschloss und Hotels nahe Königsschloss.

Königsschloss Bild Reiseführer

Blick über den Schlossplatz

 Ansicht Reiseführer

Sinnbild für die tragische und ereignisreiche Geschichte der Stadt: Das Königsschloss

Das Warschauer Königsschloss befindet sich in der unmittelbaren Nähe des Altstädter Marktplatzes und ist ein Sinnbild für die tragische und ereignisreiche Geschichte der ganzen Stadt.

Die Geschichte des Königsschloss und des Schlosshügels

Der Schlosshügel, auf welchem das rote Schloss thront, wurde erstmals vor zirka 8.000 Jahren besiedelt. Im 13. und 14. Jahrhundert hatten hier die Herzöge von Masowien einen schlichten Holzbau mit einem Wehrturm errichten lassen – Im 15. Jahrhundert musste diese Konstruktion jedoch zwei gotischen Gebäuden weichen. Heutzutage kann man im Innenhof des Warschauer Königsschlosses die restaurierten gotischen Mauern bestaunen.

Anno 1570 legte man um die Gebäude herum einen Schlossgarten im Renaissancestil an. Im Zuge dessen entstand auch ein neuer Teil des Schlosses, welcher ebenfalls im Renaissancestil gehalten wurde.

In den Jahren zwischen 1598 und 1619 – kurz nachdem König Sigismund III. Warschau zur Hauptstadt von Polen ernannt hatte - konstruierten die Architekten Matteo Castelli und Giacomo Rodondo einen fünfeckigen, barocken Schlossneubau. Wladislaus IV. Wasa, der Sohn des Königs Sigismund III., ließ zudem eine Galerie und den nach ihm benannten Władysławowska-Turm im Innenhof des Warschauer Königsschlosses errichten.

 Ansicht Sehenswürdigkeit  in Warschau

Atlas-Statue im Königsschloss von Warschau

 Fotografie Sehenswürdigkeit

Die Wurzeln des Schlosses liegen im 15. Jahrhundert

 Fotografie Reiseführer  von Warschau

Wertvolle Ausstellungsstücke im Schloss

Im 18. Jahrhundert nahm man mehrere bauliche Umgestaltungen an dem Prachtbau vor und das mächtige Gebäude wurde seinem Anspruch als Königssitz mehr als gerecht. Doch anno 1795 wurde Polen geteilt und Warschau verlor den Status als Regentenstadt. Anno 1831 marschierten russische Truppen in die Stadt ein und plünderten das Schloss – ein großer Teil der polnischen Schätze wurde nach Sankt Petersburg gebracht und selbst nach dem Frieden von Riga im Jahr 1921 erhielt Warschau nur einen Teil der Kunstwerke zurück.

Das Königsschloss als Sitz des Präsidenten

Seit dem Jahr 1919 war das Schloss der Sitz des polnischen Präsidenten und rückte als Repräsentationsort wieder in den politischen Mittelpunkt. Doch dann begann der Zweite Weltkrieg und schon im September 1939 wurde das Warschauer Königsschloss bei den schweren Bombardements der deutschen Luftwaffe zu weiten Teilen zerstört. Nach dem Warschauer Aufstand des Jahres 1944, in dessen Verlauf sich die Bürger der Stadt gegen die deutschen Besatzer auflehnten, gab Heinrich Himmler den Befehl, dass Schloss endgültig zu sprengen.

Doch schon anno 1971 – Polen wurde zu dieser Zeit von den Kommunisten regiert -entschloss man sich zum Wiederaufbau des Palastes. Die Rekonstruktion, die größtenteils durch Spenden finanziert wurde, sollte bis zum Ende der 1980er Jahre andauern. Doch wenn man heute vor dem Bauwerk steht, so wird man schnell bestätigen, dass sich die Mühen gelohnt haben: Die schönen Gärten und architektonisch wertvollen Flügel des Warschauer Königsschlosses sind einfach beeindruckend!

Das Königsschloss von innen

Doch auch das Innere des Warschauer Königsschlosses sollte man nicht verpassen, denn hier findet man ein Museum und eine Gemäldegalerie, in der wertvolle Kunstwerke ausgestellt werden. Die Zimmer, welche man heute besichtigen kann, sind den früheren Räumen perfekt nachempfunden: Die königlichen Gemächer, der Rittersaal und das Marmorzimmer erstrahlen im neuen Glanz.

Doch das Warschauer Königsschloss ist nicht nur ein Touristenmagnet – hier finden auch heute noch die Empfänge der polnischen Regierung statt. Zudem werden in dem beeindruckenden Gebäude Konzerte abgehalten und es dient repräsentativen Zwecken.

Direkt vor dem Schloss befindet sich ein Standbild von König Sigismund III. Wasa, der Polen in den Jahren von 1587 bis 1632 beherrschte. Die so genannte Sigismundsäule 70 stammt von anno 1644 und ist das älteste Denkmal der Stadt Warschau.

 Fotografie von Citysam

Heute finden hier politische Empfänge statt

 Impressionen Attraktion

Das Schloss wurde im II. Weltkrieg gesprengt

 Bild Reiseführer  von Warschau

Blick in die Audienz-Räumlichkeiten

Übersicht der Bewertungen Königsschloss

Aus den vorliegenden Sehenswürdigkeitsbewertungen zu der Sehenswürdigkeit ergibt sich die Gesamtbewertung

Diese Sehenswürdigkeit gefällt mir: Ja Nein
Aktuell 1321 Bewertungen zu Königsschloss:
82%

Anschrift und Verkehrsanbindung:
Adresse: Plac Zamkowy, 00-277 Warschau
Telefon: +48 - 22 - 6572170

  • Die Warschauer Altstadt, die Stare Miasto, zählt zum Weltkulturerbe der UNE...
  • Sapieha-Palais - In der Nähe der Sakramentinnenkirche St. Kasimir, kurz nachde...
  • Die Zitadelle wird auf polnisch Cytadela Warszawska genannt und ist eine gr...
  • Warschauer Ghetto - Vor dem Zweiten Weltkrieg lebten in Warschau mehr als 380....

Stadtplan Königsschloss

Stadtplan Königsschloss Warschau

Augenblicklich oft gebuchte Unterkünfte

The Westin Warsaw Bildansicht
aleja Jana Pawla II 21., 00-854 Warschau
EZ ab 46 €, DZ ab 49 €
Hotel Partner Impressionen
Marywilska 16, 03-228 Warschau
EZ ab 59 €, DZ ab 68 €
Platinum Towers Country 2 Country Motiv
ul. Grzybowska 61, 00-844 Warschau
Vision Apartments Warsaw Aufnahme
ul Grzybowska 61, 02-001 Warschau

Reiseführer von Warschau per PDF-Download

Sie bekommen den kompletten Warschau Reiseführer mit den Bildern und Landkarten als PDF-Datei kostenlos bei jeder Hotelreservierung in Warschau
Reiseführer gratis zu Ihrer Hotelbuchung in Warschau

Warschau-Reiseführer:

Umfassender Warschau-ReiseführerBis zu Fotos, Landkarten von Warschau, EinzelseitenEinzelthemen, Ausschnitte und Anordnung persönlich wählbarFür 30 Destinationen auswählbarJetzt als Sofort-Download kostenlos zur Reservierung einer Unterkunft oder für nur 9,95 € über den Reiseführer-Shop

Beliebte Bereiche auf dieser Seite:

Auf unserer Seite finden Sie Hotels von Warschau verschiedener Kategorien einschließlich dem kostenlosen PDF-Guide für Ihre Reservierung mit Beschreibungen der Sehenswürdigkeiten, unseren interaktiven Stadtplan von Warschau mit Straßenkarten sowie zahlreiche Bilder.

Stadtplan der Umgebung

Entdecken Sie die umliegenden Straßen im Stadtplan zu Königsschloss. Entdecken Sie darauf weitere Sehenswürdigkeiten sowie Hotels.

Andere Attraktionen im Umkreis

In der Nähe findet man weitere beliebte Sehenswürdigkeiten: Warschauer Ghetto (500 m)Mirowska-Markthallen (800 m)Nozyków-Synagoge (1000 m)Jüdisches Nationaltheater (1 km)Evolutionsmuseum (1 km) Sehen Sie hier auch nach weiteren zahlreiche andere Touristenattraktionen in Warschau.

Unterkünfte bei Citysam

Preiswerte Hotels und Unterkünfte jetzt suchen sowie reservieren

Diese Hotels finden Sie in der Nähe von Königsschloss sowie sonstigen Attraktionen wie Stare Miasto, Sigismundsäule, Sapieha-Palais. Zusätzlich gibt es Unterkunftssuche momentan 464 andere Unterkünfte und Gästehäuser. Jede Reservierung inklusive kostenfreien PDF Reiseführer als E-Book-Download.

Castle Inn

ul.Świętojańska 2 75m bis Königsschloss
Castle Inn

Apartment Zamkowy

Plac Zamkowy 15/19 m.12 88m bis Königsschloss
Apartment Zamkowy

Castle Square Apartment

Plac Zamkowy 1/13 m.8 110m bis Königsschloss
Castle Square Apartment

Pokoje Gościnne Dom Literatury TOP

Krakowskie Przedmiecie 87/89 140m bis Königsschloss
Pokoje Gościnne Dom Literatury

Warsaw Best Apartments Senatorska

Senatorska 7 180m bis Königsschloss
Warsaw Best Apartments Senatorska

Suche nach anderen Hotels:

Anreise:
Abreise:
Hotels Flug + Hotel Flüge Sehenswürdigkeiten Ratgeber Stadtpläne Fotos Forum meinCitysam

Königsschloss in Warschau Copyright © 1999-2017 time2cross AG Berlin Hotels & Hotel-Reisen. Alle Rechte vorbehalten.